Termine:

Beginn 2018 ( 1 Modul)
Termine folgen

Jetzt anmelden


Pilates ein einzigartiges Körpertrainigssystem aus Kräftigungs- und Widerstandsübungen zur Schulung von "Body and Mind".

Schwerpunkt dieses Lehrgangs: Erlernen des Power-Houses.

Die Pilates Methode beinhaltet Formen des Yogas und der Funktionsgymnastik, sowie des klassischen Bodentrainings. Es handelt sich um kontrollierte Widerstandsübungen und einem einzigartigen System aus Kräftigung und Dehnung. Diese Übungen stabilisieren die gesamte Wirbelsäule und trainieren besonders die knochennahe Muskulatur. Pilates verbessert die Haltung, die Flexibilität und das körperliche Gleichgewicht. Die Atmung spielt eine entscheidende Rolle. Die Kursziele sind:

Steigerung der Körperwahrnehmung, Ästhetik der Bewegungsausführung, körperliche und geistige Vitalität, Haltungsschulung- und Verbesserung, Steigerung der Kraft, der Dehnungsfähigkeit und des mentalen Gleichgewichtes, Schulung der Beckenbodenmuskulatur, Körpertraining zur Prävention und Rehabilitation.

Dieser Lehrgang ist ausgerichtet für Teilnehmer ohne bzw. mit geringen Vorkenntnissen. Nach Absolvierung des Kurses sind die Teilnehmer in der Lage, selbständig Kurse zu leiten.

Pilates für Physiotherapeuten

Inhalte:

  • Erlernen der Pilates Prinzipien
  • Bedeutung der Atmung
  • Erlernen von Pre-Pilates Übungen, Basic- und leicht fortgeschrittenen Übungen
  • Pilates im Gruppen- und Einzeltraining
  • die besondere "Pilates Sprache"
  • Variation der Pilates Übungen bei verschiedenen Krankheitsbildern
  • Hilfsmittel und Kleingeräte im Pilatestraining