DruckenE-Mail Adresse

Spiraldynamik® Kniegelenk – Beinachse

Spiraldynamik® Kniegelenk – Beinachse

zuletzt aktualisiert:
25. April 2019
Kurs-Nr.:
SD19K1
Preis:
60,00 EUR (zzgl. MwSt.)
Ort:
Leverkusen
Fortbildungspunkte:
10 FP
Unterrichtseinheiten:
10 UE

Beschreibung

Termine:

 

SD19K1
14.12.2019

 

Beschreibung:

Spiraldynamik® – die Neue Fußschule

80 Prozent der Bevölkerung leiden an Spreiz-, Senk-, Platt-, Knick- und Hohlfüßen. Beschwerden und Deformitäten sind vielfältig. Für Betroffene mitunter eine enorme Belastung, für Therapeuten eine immer wieder schwierige Herausforderung. Durch den koordinierten Gebrauch der eigenen Füße lassen sich diese umgestalten - und dies in größerem Ausmaße als man vielleicht erwarten mag. Analog zur bekannten Rückenschule bietet die Spiraldynamik® eine anwenderfreundliche Fußschule. Kernelemente sind das Verstehen der dreidimensionalen Anatomie sowie der dreidimensionalen Koordination des Fußes. Die Entstehung der häufigsten Diskoordinationen und Deformitäten der Füße werden unter die Lupe genommen. Das Ableiten therapeutischer Prinzipien, dreidimensionale Wahrnehmungsschulung und funktionelle Gelenkmobilisationstechniken bilden den praktischen Teil.

Im Vordergrund steht die praktische Arbeit, die Theorie wird knapp und prägnant gehalten. Die erarbeiteten blickdiagnostischen und therapeutischen Fähigkeiten können bereits am nächsten Tag bei der Arbeit umgesetzt werden.

Spiraldynamik® : Kniegelenk – Beinachse : Prävention und Rehabilitation

Das Spiraldynamische Konzept beleuchtet die Gesetzmäßigkeiten koordinierter Bewegung. Die anatomische Form der Knochen, Bänder und Muskeln zeigt das grundlegende Konstruktionsprinzip - die Spirale. Dies bestimmt den koordinierten Gebrauch. Bewegungskoordination lässt sich genau definieren. Verdrehte Beinachsen gelten als Ursache für degenerative Veränderungen im Kniegelenk aber auch für Knieverletzungen. Hier setzt das spiraldynamische Konzept an: Funktionelle X- und O-Beine und Rotationsfehlstellungen lassen sich korrigieren. Schritt für Schritt wird das Kniegelenk wieder optimal beansprucht. Der Nutzen in der Prävention ist eindrücklich und die Rehabilitation nach einer Verletzung endet mit Prävention!

Der Einführungskurs vermittelt einen praxisbezogenen Einblick in die persönliche und professionelle Gesundheitsförderung durch anatomisch richtige Bewegung, Kernkompetenz des Spiraldynamik Bewegungs- und Therapiekonzepts. Im Vordergrund steht die praktische Arbeit, die Theorie wird knapp und prägnant gehalten. Die erarbeiteten blickdiagnostischen und therapeutischen Fähigkeiten können bereits am nächsten Tag bei der Arbeit umgesetzt werden.

Spiraldynamik® ist ein dreidimensionales sowie dynamisch und systematisch anatomisch begründetes Bewegungs- und Therapiekonzept. Sie stellt sozusagen eine Gebrauchsanweisung für den eigenen Körper dar. Durch die Anwendung der Spiraldynamik® wird gesunde Bewegung verständlich und lernbar. Die nachhaltige Entwicklung eines neuen intelligenten Körperbewusstseins kann zur persönlichen Gesundheitsförderung, zur Verletzungsprophylaxe sowie zur Leistungssteigerung führen.

Die Spiraldynamik® wurde von mehreren Experten aus den Gebieten der Medizin, Physiotherapie, Sport, Tanz und Yoga entwickelt. Blickdiagnostische Kriterien führen in der Spiraldynamik® zum treffsicheren Erkennen individueller Stärken und Schwächen der Haltungs- und Bewegungskoordination. Mit Hilfe der Spiraldynamik® wird die Lücke zwischen anatomischem Wissen und praktischer Anwendung geschlossen.


Tragen Sie sich in die Interessentenliste ein!

Wenn Sie vorhaben einen Bildungsscheck- oder Prämie zu beantragen, dann tragen Sie hier Ihre persöhnlichen Daten ein und Ihr Platz im jeweiligen Kurs ist für Sie reserviert!
Bekommen Sie keine Förderung, dann geben Sie uns bitte auch umgehend kurz per E-Mail Bescheid unter info@fzkl.de, damit eine angepasste Rechnung für Sie geschrieben werden kann.

Teilnehmerdaten

weitere Teilnehmerdaten

* notwendige Angaben

Kategorie

Tags