Viszerale Therapie (Magen)

Viszerale Therapie (Magen)

Beginn:
24. Sep 2021
Ende:
26. Sep 2021
zuletzt aktualisiert:
9. Mär 2021
Kurs-Nr.:
VT21K2
Preis:
310,00 EUR
Ort:
Leverkusen
Datum Beginn Ende Dauer Ver­an­stal­tungs­ort
25. Jun 202108:0018:0010 Std.Leverkusen
24. Sep 202109:0018:009 Std.Leverkusen
26. Sep 202108:0012:004 Std.Leverkusen

Beschreibung

Beschreibung: 

Die Viszerale Therapie im Zusammenhang mit Manuelle Therapie

In den viszerale Kursen, bekommen Sie die Möglichkeit verschiedene Systeme kennenzulernen und miteinander zu verknüpfen. Kann ein hartnäckiges und bereits manualtherapeutisch behandelndes Schulterproblem mit der Leber zusammenhängen?
Wie kann ich einen Stresspatienten sinnvoll unterstützen? Gibt es eine Verbindung zwischen Problematiken im kleinen Becken und wiederkehrenden Sacrumdysfunktionen? Lassen Sie sich überraschen!
Bei diesen Viszerale-Osteopathie Kursen ist Niere oder Colon der Einstiegskurs. Danach können Sie in die frei wählbaren Kurse starten.
Der Unterricht wir von Frau Nina Black durchgeführt. Physiotherapeutin, Fachlehrerin MT-MWE/ DGMM, Osteopathie
Die Viszerale Osteopathie wird in folgenden Modulen unterrichtet:

1. Thema: Colon (Problematik Zwerchfell und Becken)

2. Thema: Niere (Problematik Stress)

3. Thema: Blase,Uterus (Problematik Becken)

4. Thema: Magen (Problematik Brustwirbelsäule)

5. Thema: Leber (Problematik Schulter)

Vielleicht kennen Sie das auch... Sie behandeln jemanden manualtherapeutisch und der Schmerz ist erstmal weg und kommt aber nach einer gewissen Zeit wieder. Die Ursachen hierfür können bei den inneren Organen liegen, sodass der eigentliche Schmerzpunkt z.B. Schulter mit der Leber zusammenhängt.


Diesen Kurs buchen: Viszerale Therapie (Magen)

Wenn Sie bereits registriert sind, bitte hier direkt einloggen

Einzelpreis


Teilnehmerdaten

weitere Teilnehmerdaten

Rechnungsadresse

AGBs und Datenschutz

Ich akzeptiere die Allgemeinen Geschäftsbedingungen. *

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung. *

* notwendige Angaben