DruckenE-Mail Adresse

CMD unter osteopathischen Gesichtspunkten

CMD unter osteopathischen Gesichtspunkten

Beginn:
8. Mär 2019
Ende:
10. Mär 2019
zuletzt aktualisiert:
21. Jun 2018
Kurs-Nr.:
CMD19K1
Preis:
310,00 EUR
Ort:
Leverkusen
Dozent:
Datum Beginn Ende Dauer Ver­an­stal­tungs­ort
8. Mär 201914:0018:004 Std.Leverkusen
9. Mär 201909:0018:009 Std.Leverkusen
10. Mär 201909:0015:006 Std.Leverkusen

Beschreibung

Buchung mit Bildungsscheck bitte hier Anmelden


Schwerpunkte im CMD Kurs sind neben den funktionellen Zusammenhängen Kiefer/Kaumuskulatur/VNS die craniosacralen Aspekte, d.h. Behandlung der Suturen(Schädelnähte), des Os Temporale/Shpenoidale, craniale Entstauung.

Die Kiefergelenkbehandlung ist eine spezielle Therapieform, die sich mit Störungen im Bereich der Kiefergelenke wie Schmerzen in der Kieferregion, eingeschränkte und schmerzhafte Mundöffnung, Kiefergelenksknacken sowie ausstrahlenden Schmerzen im Kopf-, Nacken- und Schulterbereich befasst. Diese Störungen können zu verschiedenen Kettenreaktionen im Körper führen und dadurch bis in den unteren Rücken ausstrahlen.

Die Behandlung in Form von manueller Therapie beinhaltet die Anwendung von Techniken zur Gelenk- und Weichteilmobilisation sowie Muskelentspannung und Dehnung. Durch Dehn- und Massagetechniken werden muskuläre Dysbalancen behandelt und der Aufbiss korrigiert.