KG-Gerät (Gerätegestützte Krankengymnastik)

KG-Gerät

Beginn:
19. Sep 2020
Ende:
4. Okt 2020
zuletzt aktualisiert:
5. Mai 2020
Kurs-Nr.:
KGG20K5
Preis:
340,00 EUR
Ort:
Erndtebrück
19
Dozent:
Datum Beginn Ende Dauer Ver­an­stal­tungs­ort
19. Sep 202009:0018:009 Std.Erndtebrück
20. Sep 202009:0018:009 Std.Erndtebrück
3. Okt 202009:0018:009 Std.Erndtebrück
4. Okt 202009:0018:009 Std.Erndtebrück

Beschreibung

Termine:

 

KGG20K5 (2 Module)
19.09.- 20.09.2020
03.10.- 04.10.2020

 

Beschreibung:

 

Die Gerätegestützte Krankengymnastik (KGG) stellt eine aktive Behandlungsform dar, in deren Verlauf Patienten unter therapeutischer Aufsicht Übungen an medizinischen Trainingsgeräten und Zugapparaten durchführen. Das Ziel dieser Therapieform ist die Verbesserung von Kraft und Ausdauer sowie der Beweglichkeit und Koordination. Die Verbesserungen der Muskelfunktionen unter Einschluss des zugehörigen Gelenk- und Stützgewebes sollen erreicht werden.

Sowohl der Aufbau als auch die Durchführung der Übungen basieren auf den Grundsätzen der medizinischen Trainingslehre. KGG wird nach Operationen, Verletzungen oder chronischen Beschwerden eingesetzt. Der Patient erreicht durch das gezielte Training eine normale Beweglichkeit und Belastbarkeit der betroffenen Strukturen wodurch er seinen Alltag wieder beschwerdefreier gestalten kann. Die Gerätegestützte Krankengymnastik kann nur von speziell dafür weitergebildeten Physiotherapeuten in speziell ausgestatteten Praxen durchgeführt werden.